Neu im Verkauf: on set must have`s für Audio Jünger

Wir haben euch gehört und haben viel neues Verbrauchsmaterial am Start das am Set mehr als nur nützlich ist.

Joe`s sticky stuff:

Das beste was ein doppelseitiges Klebeband werden kann. Perfekt um Lavalier Mikrofone unsichtbar anzubringen, einfach abzulösen und vor allem rückstandsfrei abzulösen. Besser geht nicht.

Hush Heels:

Das Problem ist allgegenwärtig. Laute Trittgeräusche versauen so ziemlich jede Audioaufnahme wenn sie unterhalb des gesprochenen liegen. Manchmal kann man den Laufweg mit Flies auslegen, sofern man den Boden nicht sieht. Häufig geht das jedoch nicht. Dafür gibt es Hush Heels. Einfach unter die Schuhe kleben und die vorgestanzte Vorlage nehmen. Natürlich auch für Highheels.

Medizinisches Antiallergisches Klebeband:

Wenn man direkt auf den Körper der Talente Kabel oder Mikrofone anbringen muss, ist ein chirurgisches Klebeband immer wichtig. Absolut antiallergisch und einfach ablösbar. Trotzdem hält es Bombe.

URSA Foams für Lavaliermikrofone:

Für alle die es Leid sind Dreiecke aus Tape zu kleben, für die haben wir URSA Foams für die verschiedensten Lavaliermikros am Start. Einfach das Lavalier durchstecken, mit Sticky Stuff unter dem Kragen, der Naht oder sonst wo anbringen. Fertig. Einfach zu benutzen und mehrfach wiederverwendbar. Toll wenn es mal schnell gehen muss.

Das alles und noch viel mehr haben wir für euch im Lager und ihr könnt zu eurem nächsten Rent einfach mitnehmen was ihr noch braucht.

Neu im Rent: Rode Blimp MkII

Der Blimp MKII von RØDE ist ein sehr effektiver Korbwindschutz passend für die meisten Richtmikrofone bis zu einer maximalen Länge von 325 mm.

Der Blimp ist natürlich schon länger im Rent bei uns erhältlich. Wir haben bisher nur keinen Blog Artikel veröffentlicht, was wir jetzt nachholen.

Einige der herausragenden Eigenschaften des Rode Blimp MKII:

  • Starke Reduzierung von Handhabungs- und Windgeräuschen
  • Geeignet für viele Richtrohrmikrofone mit einer maximalen Länge von 325mm und einem Durchmesser von 19-22mm
  • Internes Rycote Lyre-Aufhängungssystem und Abstandslineal
  • Leichtgewichtiges Handgriffgerüst mit 3/8”-Gewinde
  • Mogami-Kabel mit XLR-Anschlüssen von Neutrik und Switchcraft
  • Geliefert mit Dead Wombat Windschut

Für uns der perfekte Begleiter in schwierigen Umgebungen und an der Angel. Details und weitere passende Artikel findest Du auf unserer Rentpreisliste für Audio Equipment.

Neu im Rent: Sennheiser AVX-MKE2 Set

Seit längerem sind wir bei den Funkstrecken auf das AVX System von Sennheiser umgestiegen. Im Detail haben wir uns für die Sennheiser AVX-MKE2 Sets entschieden.

Das Set hat neben der unglaublich starken Audio Qualität vor allem im umkomplizierten handling seine Stärken. Hier mal ein paar short facts:

  • Automatisches Frequenzmanagent
  • Ein- und Ausgangspegel Auto
  • Ein- und Ausschalten über 48V Phantomspeisung des Empfängers
  • Empfänger mit drehbarem XLR Stecker
  • AES 256 Verschlüsselung
  • Betriebszeit: Empfänger bis zu 3 Stunden, Sender bis zu 10 Stunden
  • Latenz: 19 ms
  • Frequenzbereich: 1880 – 1930 MHz
  • anmelde- und gebührenfreier Betrieb in Europa
Sennheiser AVX-MKE2 Lavelier Set

Selbstverständlich haben wir genügend Akkupacks für den Sender als auch für den Empfänger für euch am Start.

Wie üblich findet ihr das Sennheiser AVX-MKE2 Set auf unserer Preisliste für Audio Equipment. Neben vielen weiteren tollen Produkten die euer Leben am Set erleichtern.

Ein Tip am Rande: der ideale Partner / Audio Recorder ist das Zoom F8 System. Perfekt auch wenn Du am Set direkt mixen musst. Da Lavelier Funkstrecken immer ein Delay mit sich bringen (das Sennheiser AVX hat ein delay von 19ms) kannst Du an deinen fest verkabelten Mikrofonen einfach das delay einstellen und Du bekommst einen perfekten und sauberen Mix!

Im Rent: Zoom H4N Pro Audio Fieldrecorder

Nicht ganz neu im Rent, weil schon eine ganze Zeit auf unserer Rent Preisliste, der wunderbare Zoom H4N Pro Audio Fieldrecorder. Wenn es mal schnell gehen muss, ist er unschlagbar.

Der H4n Pro ist der Nachfolger des wohl populärsten mobilen Aufnahmegerätes aller Zeiten! Mit dem H4 Handy Recorder hat ZOOM im Jahr 2006 eine komplett neue Gerätekategorie definiert. Der H4n stellt seit seinem Erscheinen im Jahr 2009 ein regelrechten Meilenstein dar und wie zukunftsweisend dieser war, sieht man daran, dass der H4n sich auch sieben Jahre später heutzutage als H4nSP immer noch großer Beliebtheit erfreut!

Hier einige Features:

  • Gleichzeitige 4-Spur-Aufnahme
  • High-Fidelity-Mikrofon-Vorverstärker
  • Eingebautes X/Y-Stereo-Mikrofon, einstellbar zwischen 90˚ und 120˚
  • 2 Mic/Line-Eingänge mit XLR/Klinken-Combo-Buchsen
  • Stereo 3,5 mm Mic-In Mini-Klinkenbuchse
  • +24 oder + 48V Phantomspeisung für Haupteingänge und Plug-in-Power (2,5 V) für Mic/Line-In Mini-Klinkenbuchse
  • Ausgang/Kopfhörer-Buchse mit eigenem Pegelregler
  • Neues gummiertes, ergonomisches Gehäuse mit verbesserten 1,9 Zoll LCD-Display
  • Integrierte Lautsprecher
  • Aufzeichnung direkt auf SD- und SDHC-Karten bis zu 32 GB
  • Unterstützt bis zu 24-Bit/96-kHz-Audio in BWF-kompatible WAV oder eine Vielzahl von MP3-Formaten
  • Bis zu 99 Markierungen pro Aufnahme
  • Integrierte Effekte, einschließlich Kompressor/Limiter, Low-Cut-Filter, Modulation, Reverb/Delay und Amp-Modelle
  • Variable Wiedergabegeschwindigkeit, von 50% – 150% mit Tonhöhenkorrektur
  • USB-Anschluss für die Dateiübertragung zum und vom Computer
  • Abmessungen (BxTxH): 73 x 157,2 x 37 mm
  • Gewicht: 294 g

Dieses wunderbare Stück Technik findest Du wie immer auf unserer Rentpreisliste. Im Paket kommt der Recorder mit Deadcat und AC Adapter.