Neu im Verkauf: on set must have`s für Audio Jünger

Wir haben euch gehört und haben viel neues Verbrauchsmaterial am Start das am Set mehr als nur nützlich ist.

Joe`s sticky stuff:

Das beste was ein doppelseitiges Klebeband werden kann. Perfekt um Lavalier Mikrofone unsichtbar anzubringen, einfach abzulösen und vor allem rückstandsfrei abzulösen. Besser geht nicht.

Hush Heels:

Das Problem ist allgegenwärtig. Laute Trittgeräusche versauen so ziemlich jede Audioaufnahme wenn sie unterhalb des gesprochenen liegen. Manchmal kann man den Laufweg mit Flies auslegen, sofern man den Boden nicht sieht. Häufig geht das jedoch nicht. Dafür gibt es Hush Heels. Einfach unter die Schuhe kleben und die vorgestanzte Vorlage nehmen. Natürlich auch für Highheels.

Medizinisches Antiallergisches Klebeband:

Wenn man direkt auf den Körper der Talente Kabel oder Mikrofone anbringen muss, ist ein chirurgisches Klebeband immer wichtig. Absolut antiallergisch und einfach ablösbar. Trotzdem hält es Bombe.

URSA Foams für Lavaliermikrofone:

Für alle die es Leid sind Dreiecke aus Tape zu kleben, für die haben wir URSA Foams für die verschiedensten Lavaliermikros am Start. Einfach das Lavalier durchstecken, mit Sticky Stuff unter dem Kragen, der Naht oder sonst wo anbringen. Fertig. Einfach zu benutzen und mehrfach wiederverwendbar. Toll wenn es mal schnell gehen muss.

Das alles und noch viel mehr haben wir für euch im Lager und ihr könnt zu eurem nächsten Rent einfach mitnehmen was ihr noch braucht.

Neu im Rent: Rode Blimp MkII

Der Blimp MKII von RØDE ist ein sehr effektiver Korbwindschutz passend für die meisten Richtmikrofone bis zu einer maximalen Länge von 325 mm.

Der Blimp ist natürlich schon länger im Rent bei uns erhältlich. Wir haben bisher nur keinen Blog Artikel veröffentlicht, was wir jetzt nachholen.

Einige der herausragenden Eigenschaften des Rode Blimp MKII:

  • Starke Reduzierung von Handhabungs- und Windgeräuschen
  • Geeignet für viele Richtrohrmikrofone mit einer maximalen Länge von 325mm und einem Durchmesser von 19-22mm
  • Internes Rycote Lyre-Aufhängungssystem und Abstandslineal
  • Leichtgewichtiges Handgriffgerüst mit 3/8”-Gewinde
  • Mogami-Kabel mit XLR-Anschlüssen von Neutrik und Switchcraft
  • Geliefert mit Dead Wombat Windschut

Für uns der perfekte Begleiter in schwierigen Umgebungen und an der Angel. Details und weitere passende Artikel findest Du auf unserer Rentpreisliste für Audio Equipment.

Neu im Rent: Sennheiser AVX-MKE2 Set

Seit längerem sind wir bei den Funkstrecken auf das AVX System von Sennheiser umgestiegen. Im Detail haben wir uns für die Sennheiser AVX-MKE2 Sets entschieden.

Das Set hat neben der unglaublich starken Audio Qualität vor allem im umkomplizierten handling seine Stärken. Hier mal ein paar short facts:

  • Automatisches Frequenzmanagent
  • Ein- und Ausgangspegel Auto
  • Ein- und Ausschalten über 48V Phantomspeisung des Empfängers
  • Empfänger mit drehbarem XLR Stecker
  • AES 256 Verschlüsselung
  • Betriebszeit: Empfänger bis zu 3 Stunden, Sender bis zu 10 Stunden
  • Latenz: 19 ms
  • Frequenzbereich: 1880 – 1930 MHz
  • anmelde- und gebührenfreier Betrieb in Europa
Sennheiser AVX-MKE2 Lavelier Set

Selbstverständlich haben wir genügend Akkupacks für den Sender als auch für den Empfänger für euch am Start.

Wie üblich findet ihr das Sennheiser AVX-MKE2 Set auf unserer Preisliste für Audio Equipment. Neben vielen weiteren tollen Produkten die euer Leben am Set erleichtern.

Ein Tip am Rande: der ideale Partner / Audio Recorder ist das Zoom F8 System. Perfekt auch wenn Du am Set direkt mixen musst. Da Lavelier Funkstrecken immer ein Delay mit sich bringen (das Sennheiser AVX hat ein delay von 19ms) kannst Du an deinen fest verkabelten Mikrofonen einfach das delay einstellen und Du bekommst einen perfekten und sauberen Mix!

Neu im Rent: Tentacle Sync E Timecode

Riesig freuen wir uns über unseren Neuzugang im Rent Portfolio: Tentacle Sync E. Das ist die multifunktionale Timecode Lösung und vor allem auch endlich seit langem mal wieder ein richtig starkes Produkt aus Deutschland!

Die neue integrierte Bluetooth™ Funktionalität ermöglicht eine einfache Konfiguration und die ständige Kontrolle aller Geräte über das Smartphone. Die Synchronität, der Ladezustand und die Konnektivität der Geräte werden über die Tentacle Sync App direkt sichtbar. Der vielseitig konfigurierbare Timecode-Ausgang ermöglicht es Tentacle fast an jede Art von Kamera oder Audio-Rekordern anzuschliessen, egal ob an einer DSLR oder an einer ARRI Alexa. Einmal synchronisiert laufen die Tentacles für mindestens 24 Stunden synchron bei einer Akkulaufzeit von bis zu 35 Stunden.

Die neue Tentacle Clamp sorgt für eine zuverlässige und einfache Fixierung des Klinken-Kabels.

Wunderbare kleine Helfer die im Schnitt so einiges an Zeit sparen. Jeder der mal Multicam mit 2 oder mehr Kameras hinter sich gebracht hat, weiss wovon wir reden 🙂

EIGENSCHAFTEN

  • Extrem klein und leicht
  • Einfache Konfiguration und Kontrolle über Bluetooth 4.2 (Low Energy)
  • Generiert alle SMPTE Timecode Bildraten
  • Inklusive Lizenz für Tentacle Sync Studio Software für macOS
  • Tentacle Clamp zum fixieren des rechtwinkligen Klinken-Kabels inbegriffen
  • Hochwertiges internes Mikrofon
  • Hergestellt in Handarbeit und mit Liebe in Köln

SPEZIFIKATIONEN

LTC Timecode:      Entspricht dem SMPTE-12M Standard
Drift:                        Hochpräziser Oszillator (TCXO): Ungenauigkeit weniger als 1 Bild in 24 Stunden,Temperatur Bereich -30° bis +85°
Bildraten:                23.98, 24, 25, 29.97, 29.97DF, 30
Timecode I/O:        3,5 mm Klinkenbuchse
Audio:                      Eingebautes Mikrofon für Referenzton
Power:                      Eingebauter Lithium-Polymer Akku, Laufzeit bis zu 35 Stunden, Schnellladung über USB-C Buchse (Ladezeit 1,5 Stunden)
Befestigung:            Integrierte Klettoberfläche auf der Rückseite ermöglicht einfache Befestigung
Gewicht:                  26 g
Abmessungen:       38 x 50 x 15 mm

Wir freuen und riesig das wir diese tollen Teile im Studio haben und somit stehen die Tentacle Sync E Produkte ab sofort im Verleih. Details wie z.b. Preise findest Du wie üblich auf der allgemeinen Preisliste.

Neu im Rent: Akku Strom für Zoom F8 Rekorder

Viele kennen das Problem: der Strombedarf der Zoom F8 ist groß. Natürlich braucht qualitativ guter Output auch viel Energie. Die 8 AA Akkus die man einbauen kann sind zwar toll, jedoch braucht es für einen harten Drehtag sicherlich mehr.

Wir haben für euch ein paar Themen ausgegraben die wir als Lösung für Gut befunden haben und wollen sie euch natürlich nicht vorenthalten. Neben dem Zoom F8 Recorder könnt ihr die vorgestellten Strom Lösungen natürlich ebenfalls bei eurem nächsten Rent dazu buchen.

Hirose to DTAP / PTAP Kabel

Wenn es mal etwas mehr Power sein muss und man so wenig verschiedene Akkus wie möglich an das Set bringen will, dann sind Vmount Akkus die perfekte Wahl für den Zoom F8. Mit unseren Hirose to DTAP / PTAP Kabeln kein Problem. Einfach anschliessen und Power satt geniessen. Wenn Du den Zoom F8 in der Umhängetasche trägst, dann stört der zusätzliche Akku eigentlich sehr wenig bis gar nicht. Wenn man dann noch die 8 AA Akkus einbaut, kann man bei leerem Vmount Akku einfach in alter Hotswap manier tauschen. Ist auch gut für den Timecode, den das erspart euch auf jedem Fall neues Jam Sync.

DTAP / PTAP zu Hirose für Zoom F8

Wir haben die Lösung natürlich ausgiebig getestet und sind ziemlich glücklich das es wie erwartet funktioniert. Das einzige worauf man aufpassen sollte ist der DTAP Anschluss als solches. Nicht falsch rum reinstecken und dann wird alles gut 🙂

Hirose to NPF Adapterplatte

Um noch mehr Flexibilität zu haben und euch eine weitere Auswahlmöglichkeit zu geben, haben wir auch eine Adapterplatte für NP-F Akkus mit 3 x Hirose Ausgang. Damit kannst du, wie auch mit dem Hirose to DTAP Kabel, einfach NP-F Akkus anschliessen und damit für eine unterbrechungsfreie Stromversorgung sorgen.

NP-F Adapter Platte zu Hirose für Zoom F8

Die Beiden Stromlösungen für den Zoom F8 Fieldrekorder könnt ihr natürlich bei uns mieten und findet hier auch alles weitere was wir im Audio Bereich anzubieten haben. Natürlich könnt ihr bei uns auch dem Zoom F8 leihen, keine Frage 🙂

Neu im Rent: 4er Set Midland G7 Pro Walkies

Damit ihr am Set auch immer Störungsfrei über größere Distanzen kommunizieren könnt, haben wir immer im 4er Set die wunderbaren G7 Pro von Midland im Lager. Die Geräte könnt ihr bei uns immer im vierer Set leihen.

Das Set kommt mit vier Walkies und den passenden Ladegeräten sowie Headsets.

Das Midland G7 Pro kombiniert die fortschrittlichste Technologie in der Funkverbindung mit äußerster Zuverlässigkeit. 
Dieses neue Funkgerät mit seinem auffälligen Design und robusten mechanischen Rahmen ist die ideale Lösung sowohl für Profis an Film und Foto Sets als auch auf Messen und Veranstaltungen.

  • Dualband Betrieb auf PMR 446 (8 Kanäle) und LPD (69 Kanäle), Frequenzbereiche, Vibrationsalarm, Unterdrückung des Nachrauschens, LC Display mit Hintergrundbeleuchtung – alle Einstellungen sind jederzeit und bei allen Beleuchtungsverhältnissen zu lesen, Batteriestands-Warnung, Automatische Batteriesparschaltung – reduziert den Stromverbrauch in Sende- und Empfangspausen bis zu 50 %, 38 CTCSS Töne und 104 DCS Codes, 5 wählbare Ruftöne, Automatische Rauschsperre – verhindert nicht nur Rauschen und Störgeräusche, sondern reduziert den Batteriestromverbrauch in den Empfangspausen, Tasten für Kanalauswahl Kanalsuchlauf SCAN – automatisches Absuchen aller Kanäle, Tastensperre – blockiert nicht gebrauchte Tasten und verhindert versehentliches Verstellen von Einstellungen, High-Low Sendeleistungs-Umschaltung – reduziert auf den PMR 446 Kanälen die Sendeleistung und den Stromverbrauch bei Funk über kurze Entfernungen, Roger Beep – Übergabesignal am Ende der Sendung, VOX Funktion – Automatische Sprachsteuerung zuschaltbar, Zweikanal-Überwachung, Buchsen für Lautsprecher (Hörer) und Mikrofon – auch externe Sprechgarnituren, wie Kopfhörer, externe Mikrofone oder Kombinationen lassen sich anschließen, Batteriebestückung frei wählbar: 4 x AA NiMH Akkus, 4 x AA Alkali Batterien
  • Kanäle 1~8 PMR, 1~69 LPD, Frequenzbereiche 446.00625 ÷ 446.09375 MHz (PMR)433.075 ÷ 434.775 MHz (LPD), Kanalabstand 12.5 KHz (PMR); 25 KHz (LPD), Abmessungen 122x58x34 mm (Höhe x Breite x Tiefe), Sendeleistung 10 oder 500 mW (auswählbar), Störstrahlungsunterdrückung nach EN Norm EN 300 296-2, Empfindlichkeit für 12dB SINAD 0,35µV, Nachbarkanalunterdrückung 70dB, Audio Ausgangsleistung 300mW (k=10%), Mikrofon und Ladeanschluss Stereo 2,5 mm, Ext. Lautsprecher/ Höreranschluss Mono 3.5 mm

Die Walkies als Set und noch viel mehr findet ihr bei uns auf der Mietpreisliste.

Neu im Rent: Sennheiser MKE 600

Auch im Audio Bereich haben wir bei den Mietgeräten wieder ein wenig Gas gegeben und freuen uns riesig über unseren Neuzugang; das wunderbare Sennheiser MKE 600 Mikrofon. 

Ein paar Details zum Sennheiser MKE 600:

  • Abmessungen Durchmesser 20 mm, Länge 256 mm 
  • Mikrofon Superniere/ Keule 
  • Audio-Übertragungsbereich 40 Hz bis 20 kHz 
  • Max. Schalldruckpegel132 dB SPL bei P48; 126 dB SPL bei Batteriespeisung 
  • Gewicht 128 g (ohne Batterie) 
  • Freifeld-Leerlauf-Übertragungsmaß (1kHz)21 mV/Pa bei P48; 19mV/Pa bei Batteriespeisung 
  • Ersatzgeräuschpegel A-bewertet n. DIN IEC 65115 dB (A) bei P48; 16 dB (A) bei Batteriespeisung 
  • Betriebszeit ca. 150 Std. 
  • Stromversorgung 48 V +/- 4V (P48, IEC 61938) oder Batt/Akku 1,5V/1,2V Typ AA 
  • Stromaufnahme 4,4 mA bei P48 

Das MKE 600 passt perfekt zu unserem Mietequipment und natürlich auch zu unserem Zoom F8 Rekorder. Wie bei uns üblich haben wir natürlich auch den passenden Fell Windschutz (Deadcat) am Start, das MZH 600.

Das Sennheiser MKE 600 Mikrofon könnt ihr natürlich bei uns mieten und findet hier auch alles weitere was wir im Audio Bereich anzubieten haben.

Neu im Rent: Zoom F8 Fieldrecorder

Für die Freunde von gepflegtem Audio haben wir ab sofort der Zoom F8 Audio Recorder im Verleih. Darüber freuen wir uns sehr und so richtig viel muss man dazu auch nicht schreiben. Es sind wenige da draussen die ihn noch nicht kennen.

Ein Paar Fakten gibt es trotzdem:

  • 8 Eingänge mit Neutrik XLR/TRS-Combo-Buchsen
  • kompaktes und leichtes Aluminium-Gehäuse
  • hochwertige Mikrofonvorverstärker mit bis zu 75 dB Gain
  • +4 dBu Line-Eingänge
  • Aufnahmen mit max.24 Bit / 192 kHz sowie den Formaten 47,952/48,048 kHz für HD Video-Kompatibilität
  • Look-Ahead-Hybrid-Limiter
  • Timecode- Ein- und -Ausgabe über BNC-Anschlüsse
  • drei unterschiedliche Optionen zur Stromversorgung: 8 x Typ AA Batterien, externer Gleichstrom-Akku mit Hirose-Anschluss oder 12 V Wechselstromnetzteil (Typ AA Batterien und Gleichstrom-Akku sind nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Gain-Regler mit Pegelanzeige und PFL/Solo-Schalter pro Kanal
  • Phantomspeisung (+48 V / +24 V)
  • Limiter für Ein- und Ausgänge
  • Mitte/Seite-Decoder
  • 2 symmetrische Mini-XLR-Main-Ausgänge (TA3)
  • separater Kopfhörer-Ausgang
  • digital Boost für Kopfhörer-Monitor (bis zu +24 dB)
  • beleuchtetes 2,4″ Vollfarb-LCD
  • 2 SD/SDHC/SDXC-Karten-Slots für Medien mit jeweils bis zu 512 GB
  • Aufnahme auf SD Karte und USB Audio Interface gleichzeitig möglich
  • Betrieb als USB-Audio-Interface mit 8 Ein-/4 Ausgängen (bei 96 kHz)
  • Abmessungen (B x T x H): 178,2 x 140,3 x 54,3 mm
  • Gewicht: 960 g

Um es perfekt zu machen bekommt ihr den Zoom F8 Audio Recorder bei uns mit der passenden Umhängetasche. Das ganze könnt ihr entweder ab dem Lager Dreieich leihen oder wir finden einen anderen Weg wie er zu euch kommt 🙂

Details dazu findest du auf der Mietpreisliste für Audio auf unserer Website.